Vergabekriterien für den Geschosswohnungsbau - volle Zustimmung der FDP

Im Baugebiet Breite III in Rindenmoos werden nun die Bauplätze für den Geschosswohnungsbau vergeben. Dazu hat die Verwaltung dem Gemeinderat einen Vorschlag unterbreitet, wie die Kriterien und das Konzept zur Vergabe der Grundstücke aussehen können. Mit den fünf zu vergebenden Bauplätzen sollen unterschiedliche Konzepte verwirklicht werden. Die FDP-Fraktion setzt sich seit langem dafür ein, dass die Politik in Biberach und Umgebung es ermöglicht, Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger zu schaffen.
Und genau dies wird jetzt verwirklicht.

Kaufen oder mieten wird so möglich sein. Bei den Wohnungsgrößen wird an Familien mit Kindern genauso gedacht wie an Senioren, die sich verkleinern wollen, um ihre größeren Wohnungen/Häuser für andere frei zu machen. Auch der soziale Wohnungsbau ist in diesem Baugebiet möglich und dafür werden Bauplätze im Erbbaurecht vergeben.

Die Herstellung von Wohnraum ist überall sehr teuer geworden. Trotzdem gilt weiterhin: Grundstücke zur Verfügung stellen und bauen, bauen, bauen. Nur so kann es zur Entspannung am Wohnungsmarkt kommen.

Die FDP-Fraktion lässt sich bei ihrer Arbeit messen an ihrem Logo: Mit Vernunft und Augenmaß, konsequent, verlässlich, nachhaltig!
Kontakt: Christoph Funk