FDP Kreisverband wählt neuen Vorstand

Am 24. September traf sich der FDP-Kreisverband Biberach zur Jahres-Hauptversammlung.

Vorstand sowie Delegierte zum Bundesparteitag sollten neu gewählt werden. Zum ersten Vorsitzenden wurde Sebastian Haug für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Ihm folgen die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Hildegard Ostermeyer und Günter Warth. Schatzmeister Thomas Herrmann ist neu im Amt. Als Beisitzer wurden gewählt: Thomas Vogt (OV Ochsenhausen-Illertal), Stephan Volkmer (OV Riedlingen), Lothar Krause (OV Biberach), Dr. Norbert Mayer (OV Biberach), Dr. Gerd Reichert (OV Ochsenhausen-Illertal) sowie Oliver Lukner (OV Biberach).
Sebastian Haug dankte besonders Tim Hundertmark, der lange Kreisvorsitzender war und mit Ende der Legislatur aus dem Kreisvorstand ausscheidet, und den weiteren scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement. In den 2021 anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen liege der Schwerpunkt der künftigen Aufgaben des Kreisverbandes, so Haug. Wie bereits berichtet, gewann der Kreisverband Hilde Ostermeyer als Kandidatin für die Landtagswahl und Florian Hirt als Kandidat für die Bundestagswahl. Erfreulicherweise konnten die FDP-Mitglieder Benjamin Strasser als hochrangigen Gast begrüßen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete aus Weingarten, berichtete über aktuelle Themen aus der FDP-Bundestagsfraktion und Neuigkeiten vom Berliner Politikgeschehen.

 

DSC 0248 FDPKreisvorstand

Auf dem Bild von links: Sebastian Haug, Hildegard Ostermeyer, Thomas Herrmann, MdB Benjamin Strasser; Günter Warth

 

Liberale Kommunalpolitik für den Kreis Biberach

Plakate A1 Kreis Page 1

Liberale Kommunalpolitik: Aufgaben, Ziele und Programm

Fuer den Kreis 2019 01k

Mit Vernunft und Augenmaß: Die FDP im Gemeinderat Biberach

FuerBiberach